Hilfe für Constanca ´s Hunde

 

 

 

 

Juni 2017

HILFE für CONSTANCA SILVA aus PORTUGAL.

Wir machen selten einen Hilferuf, aber hier kennen wir die

Tierschützerin sehr gut und wissen, dass das Geld ankommt.

 

 

Wir starten einen Hilferuf für Constanca, die sich seit vielen vielen

Jahren für Hunde und Katzen liebevoll als Einzelkämpferin aufopfert.

Mehrfach hat Renate sie besucht, eine tolle Frau, die wir

monatlich mit einer Geldspende unterstützen.

 

 

 

Constanca verliert alles ... 

denn leider war das Haus mit Grundstück auf dem Constanca mit ihren Schützlingen

gelebt hat, nur gemietet und der Vermieter hat Eigenbedarf angemeldet.

Nun muss sie raus aus dem Haus, bis Ende Juli muss sie alle ihre liebevoll aufgepäppelten

Tiere untergebracht haben, nur ein paar alte Hunde kann sie behalten.

 

 

Leider gibt es keine Möglichkeit für Constanca ihren Lebenstraum weiter zu führen,

sie wird mit ihren ältesten Hunden zu Verwandten ziehen und ihre größte Sorge gilt jenen, die

sie einst gerettet und so liebevoll umsorgt hat, ihren Hunden und Katzen, die wie sie, nun alles verlieren.

 

 

 

Constanca möchte ihre Schützlinge gerettet wissen ...  

Constanca ist über 60 Jahre, verliert ihr Zuhause, es bleiben ihr nichts außer Schulden.

Aber sie möchte ihre Schützlinge gerettet wissen. Plätze für Tierheim Hunde und Transporte sind

schon bis Mitte Juli arrangiert, für die letzten 23 Hunde sucht sie noch - das läuft nur,

wenn sie die Kosten bezahlen kann.

 

 

Constanca muss alles aus eigener Tasche bezahlen. Das kostet sie ein kleines Vermögen.

Sie steht unter Zeitdruck und muss privat Geld borgen, um das irgendwie zu schaffen und

ist mittlerweile nur noch ein kleines weinendes Wrack. 

 

 

 

Bitte helft Constancas Schützlingen ... 

für uns als Verein ist es alleine nicht zu schaffen, diese finanzielle Belastung für sie zu übernehmen.

Viele Vereine, die in Portugal tätig sind, konnten schon einiges bewirken, viele Hunde und Katzen

konnten schon nach Deutschland ausreisen, aber leider noch nicht alle ... 

 

 

 

Jeder Euro kommt an, Ihr könnt direkt an Constanca spenden :

 

Constanca Silva

IBAN: PT50003503060003480050083 

BIC: CGDIPTPL

 

 

 

 

oder aber auch auf unser Konto, wir leiten das Geld zum Tierarzt,

der die Tiere ausreisefertig macht, weiter.

 

 

 

Tierschutzverein Hundeoase e.V. 

IBAN :      DE48 395501101200619268

BIC :      SDUEDE33XXX

 

 

Geht auch über Paypal. info@hundeoase.org

 

 

 

DANKE EUCH allen für´s Spenden 

 

DANKE IM NAMEN VON CONSTANCA UND MARIA !!!

 

 

 

 

 

 

UPDATE  01. Juli 2017

 

Unser Aufruf für Constanca in Portugal berührte viele Menschen.

Er wurde in Tierschutzkreisen weitläufig verteilt ... von 2,00 € bis 500,00 € war alles dabei.

Über unser Konto kamen bis jetzt für Constanca 1.000,00 € zusammen,

die unsere Silke schon zum betreuenden Tierarzt nach Portugal überwiesen hat,

damit die Hunde und Katzen ausreisefertig gemacht werden können.

 

 

Von den 100 Hunde warten noch 35, die anderen konnten schon eine neue Bleibe finden.

Für die finanzielle Unterstützung sagen wir im Namen von Constanca und Jackie Dias

ein ganz herzliches DANKE an:

 

 

 

 

  • Helga Heidbüchel
  • Rene Dominik Mura
  • Erik Dreßen
  • Karin Steininger
  • Franziska Roggendorf
  • Hans-Joachim und Marita Gröger
  • Renate Döbbelin
  • Carmen Ries

 

 

 

  • Michaela Ennsgraber
  • Werner Aigner
  • Sylvia Bothe
  • Markus Fullemann
  • Jutta Seidl
  • Martina Marks
  • Marion Theus
  • Simone Höllerich

 

 

 

 

  • Thorsten Lohmeier
  • Andrea Priller
  • Gabriele Mendorf
  • Karin Kwasniak
  • Anke Mönkenmöller
  • Elke Prager
  • Elke Zacherl
  • Hundehilfe im Tal e.V.
  • und wir natürlich

 

 

 

 

 

 


Portugal

Constanca Silva - eine tolle Frau 


 

 

Bei unserer ersten Tour 2014 nach Portugal fuhren wir ja nicht nur nach Larinho, sondern auch nach Porto,

wo wir Constanca kennen lernten. Da sie sich so aufopfernd und liebevoll um die vielen herrenlosen,

verletzten und dem Tode geweihten Hunde kümmert, möchten wir sie bei ihrer großartigen Arbeit

unterstützen und werden uns bemühen, ihr und den Hunden zu helfen.

 

 

Constanca zählt bereits 60 Lenze, sie lebt mit 100 Hunden und 30 Katzen alleine, es fehlt eigentlich an allem.

Eine zarte kleine Frau mit großem Herz, sie wird nie müde, ob es angefahrene Hunde

oder draußen fest gebundene Hunde sind, sie sammelt sie alle ein und kümmert sich. 

Mit ein paar wenigen Helferinnen leisten und bewegt sie viel.

 

 

 Im Jahr 2012 unterstützen wir Constanca mit einer monatlichen Futterspende von 200,00 €.

Danach, je nach Kontostand, unterstützen wir Constanca bei

den Tierarztkosten, die anfielen und auch mit Futterspenden. 

 

 

Da uns sehr dran gelegen ist, ihr auch Sach-Spenden zu bringen,

versuchen wir einmal im Jahr mit Euren Spenden zu Constanca zu fahren. 

 

 

 

 

 

Und falls Ihr sie direkt finanziell unterstützen möchtet, hier Constancas Bankverbindung:

 

Constanca Silva 

IBAN:  PT50003503060003480050083          

BIC:  CGDIPTPL  

 

 

 

Ankunft in Porto

Die erste Fahrt nach Portugal ... wir waren sehr gespannt,

was uns erwartet ... Ausgeruht und gesättigt ging es

am nächsten Morgen zu der Tierschützerin, von der

wir gehört hatten. Wir wollten uns selbst ein

Bild machen, sie kennen lernen und sind sehr berührt

von ihrem selbstlosen Einsatz. Constanza hat

selbst sehr wenig und sie teilt es mit denen,

die ihre Hilfe brauchen ... den Tieren ...

 

 




 

Spenden ausladen

Nach 22 Stunden Fahrt sind wir bei Constanca mit

dem voll beladenden Transporter in Porto angekommen.


Nur dank EUCH ALLEN können solche Touren stattfinden

          und Mensch und Tier glücklich, zufrieden und satt machen !  


                                      Danke !                             


Überglücklich

Und hier seht Ihr eine überglückliche Constanca, die ihr

Glück kaum fassen kann. Sie ist überwältigt und hat wohl

nicht mit einer Wagenladung voll mit Spenden nur

für ihre Tiere gerechnet.

 

Umso größer war ihre Freude über die vielen Dinge, die sie

so dringend benötigt, wie man unschwer erkennen kann ;-))

 





 

 

 

Die Freude ist so groß

Ein Erinnerungsfoto an die Fahrt ...

Constanca inmitten der Spenden.

 

Die ganze Einfahrt stand voll mit EUREN Spenden und IHR

habt das ALLE erst möglich gemacht ! Wir danken Euch

herzlich, auch im Namen von Constanca und ihren Schützlingen. 

 




Oft die letzte Rettung ...

Constanca ist für diese Hunde ein Engel

auf Erden und oft ihre letzte Rettung !

 

Constanca nimmt ausgesetzte und verletzte Hunde bei

sich auf, aber auch Hunde aus den angrenzenden Tötungen

finden hier eine Bleibe. Eine Tierschützerin mit Leib und

Seele, der das Wohl der Tiere so am Herzen liegt und die

man nur bewundern kann.

 





 

 

Wir alle können helfen ...

Es ist nicht zu übersehen, die Hunde lieben ihre Lebens-

retterin ! Sie sind so dankbar und glücklich, dass sie nun

von ihr so liebevoll versorgt werden und bei ihr eine

sichere Bleibe gefunden haben.


Alle Hunde sind sehr sozial miteinander und wir alle

können helfen, dass Constancas Schützlinge ein

schöneres und besseres Leben führen können ...





Abschiedstränen

Bei jedem Hund, der ein neues Zuhause gefunden hat,

rollen Tränen. Jeder Abscheid tut weh, aber die Reise

geht in eine schöne Zukunft, in ein eigenes Zuhause,

bei Menschen, die sie lieben. Und jede vermittelte

Hundenase macht Platz für einen anderen,

der in Not ist und so sind auch

immer Freudentränen mit dabei.

 

Was für eine tolle Frau ! 

 

 

 

Ab nach Hause ...

Und wieder konnten einige Glückspilze Menschen in 

Holland und Deutschland finden, die ihnen ein Zuhause schenken.

 Alle Hunde reisen geimpft, gechippt, kastriert und auf

Leishmaniose getestet, aus.

 

Es ist ein tolles Gefühl diesen Glücklichen bei

ihrer Reise zur Seite stehen zu dürfen und es zu

ermöglichen, dass nun andere arme Seelchen

von Constanca gerettet werden können : 

 

 


 

 


Ein Segen für die Tiere

Sie ist ein Segen für die Tiere und wir haben Constanca gebeten ein wenig

über sich zu erzählen, damit Ihr einen Eindruck von ihr bekommt.

 

 

 

Ein paar Worte von Constanca ...

"Ich wurde 1954 in Luanda/Angola geboren. Ich war immer von Tieren umgeben, genau wie meine Eltern.

Mit der Unabhängigkeit Angolas zog ich nach Santa Maria da Feira in Aveiro, Portugal. 1999 gründete ich

die "Association of aniumal friends" in Santa Maria da Feira: Aaanifeira.

 

Dort kümmerte ich mich bisher um 700 Tiere. Seit 2007 richtete sich die Aanifeira neu aus und setzte die

Arbeit zur Verteidigung und zum Schutz der Tiere fort. Seitdem arbeite ich ehrenamtlich und als Pflegestelle

für Aanifeira und Maranimais. Ich rette verletzte, gefährdete oder ausgesetzte Tiere von den Straßen Portugals,

und momentan beherberge ich 80 Hunde, 30 Katzen, eine Ziege und drei Tauben.

 

Im Jahr 2009 traf ich Maria Smouts (eine Portugiesin, die in Deutschland lebt), die mit einem österreichischen

Freund zu mir kam, um einen Husky zu adoptieren. Maria versprach mir, meinen Tieren zu helfen, und seit diesem

Tag hat sie es geschafft, für viele, viele Tiere ein gutes Zuhause in Deutschland zu finden.

 

In Portugal gelten Tiere vor dem Gesetz immer noch als Sache, als Objekt, und nicht als Lebewesen mit Gefühlen 

und Rechten, wie sie eigentlich behandelt werden sollten. Ein Beweis dafür sind die vielen "Municipal canis", die

Tötungsstationen, in denen von Nord bis Süd die Straßentiere getötet werden. Den wenigen Tierschutzorganisa-

tionen, die es gibt, fehlt es an Platz und Geld, um noch mehr Tiere aufnehmen zu können.

 

Auch Tieradoptionen sind schwierig, nicht nur wegen der fehlenden Berechtigung der Organisationen, sondern auch

wegen der wirtschaftlichen Lage in Portugal. Deswegen sind auch die Tötungstationen, die wenigen Tierheime und

letztlich die Straßen voll mit ausgesetzten Tieren. Aus diesem Grund sehen Maria und ich in der internationalen

Vermittlung der Tiere - zum Beispiel nach Deutschland - eine sinnvolle Lösung ...

 

Glücklicherweise haben wir redlichen Erfolg, aber wir sind immer auf die Hilfe aus den Ländern angewiesen, um die

Tiere dort zu publizieren. Ich habe leider auch nicht die finanziellen Mittel, um alle Kosten vor Ort für die Tiere

tragen zu können. Ich bin immer auf Futterspenden angewiesen (die Hunden essen am Tag ca. 30 kg Futter).

Hinzu kommen noch die Kosten für Tierärzte, Impfungen, Kastrationen usw.

 

Ich bin Ihnen dankbar für jede Art der Hilfe bei dieser Mission, sei es durch Spenden, oder wenn Sie dabei helfen

können, ein sicheres Heim für die Tiere zu finden. "Es ist nicht wichtig, ob Tiere denken können, wichtig ist, dass man

weiß, dass sie leiden !"

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe !"

 

Constanca Silva

 

 

 

hier der Original-Text

 

 

 

10.08.2015

Constanca´s Hunde brauchen dringend Hilfe ...

 

Ihr Lieben,

einmal im Jahr besuchen wir Constanca Silva eine liebe Tierschützerin in Portugal,

sie lebt alleine mit vielen Hunden und Katzen, ihre Arbeit ist bemerkenswert.

Wir bezahlten bisher jeden Monat die Futterkosten, leider mussten wir das einstellen,

da wir selber nicht über die Runde kommen. Nun erreichte uns heute diese schlimme Nachricht.

Hier kommt jede Spende an, noch nie haben wir so eine taffe Tierschützerin erlebt,

sie gibt alles für die Tiere, auch wenn sie selber nichts hat.

 

 

Die Sorgen um ihre Schützlinge können wir Constanca nicht nehmen, aber die Sorgen um die Kosten ... 

Wer auch nur einen Euro erübrigen kann, dem sei es von Herzen gedankt, wenn Ihr helfen möchtet,

überweist bitte direkt auf Constancas unten angegebenes Konto.

 

Habt Dank für Eure Unterstützung !

 

 

 

 

Folgende Mail erreichte uns von Jackie, die ihr zur Seite steht :

 

Liebe Iris,

die Hundestaupe ist bei Constancas Hunden ausgebrochen und

einige ihrer Hunde sind leider bereits gestorben.

Unglücklicherweise sind nicht alle ihrer Hunde geimpft, weitere sind sehr krank.

Sie ist darüber todunglücklich und sie versucht verzweifelt ihnen zu helfen, 

aber wir haben leider nicht genügend Geld für Antibiotika, um alle behandeln zu können.

 

So fragten wir uns, ob Ihr uns mit der Finanzierung helfen könntet,

 Antibiotika und andere Arzneimittel bezahlen zu können, die wir so dringend benötigen ? 

 

Es ist so schlimm, Constanca ist so traurig und sehr müde, ständig in Sorge um ihre Schützlinge,

sie ist Tag und Nacht auf den Beinen, um sich um sie zu kümmern ... 

 

 

Hier sind ihre Bankdaten:

BANK:  CAIXA GERAL DE DEPOSITOS:

IBAN :  PT50 0035 030600034800500 83

BIC:   CGDIPTPL  

Constança Silva

 

 

Danke Iris ...

Große Umarmung

Jackie

 

 


Dear Iris

Poor Constança has the canine distemper sickness at her home and some of her dogs have sadly died.

Unfortunately not all her dogs were vaccinated so some are very ill..

She is truly heartbroken about this and she is desperately trying to treat them...  

We have raised some money for antibiotics and were wondering if your group over there could help

her with some funding to pay for the antibiotics and other medicines that she has had to buy?


We are so sorry for her Iris and she is so, so sad and very tired as

she is constantly taking care of her dogs morning, noon and nigh.



Here are her bank details:

BANK: CAIXA GERAL DE DEPOSITOS:

Constança Silva PT50 0035 030600034800500 83

Thank you Iris...

Big hug

Jackie