Spanien-Tour April 2017

Die Tour mit den Jungs ...

 

 

 

 

 

 

08. April 2017

 

"Hola, Ihr lieben Spenderlein,

 

so¬†sah es am 08. April noch in meiner Garage aus ūüĎćūüĎćūüĎć

Alles voller Spenden, alles f√ľr die spanischen Hunde ūüź© und nat√ľrlich auch K√§tzchen ūüźą

Und dass alles dank Euch und Eurer Hilfe !!!

 

Wir starten am 20. April Richtung Spanien. Diesmal bekommt das

Tierheim S.V.P.A.P. in Valencia all diese wunderbaren Sachen.

 

Selbstverständlich steht Iris Garage auch noch voll ... 

 

Ich schicke Euch wieder Fotos, sobald wir das Tierheim anfahren und alles ausräumen .

 

Also ... ¬†Platz ist in der kleinsten H√ľtte ūüėā

Hasta luego !"

Eure Renate

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. April 

 

"Hola liebe Tierfreunde,

 

endlich sind wir wieder auf Achse Richtung Spanien.

Der Wagen platzt aus allen N√§hten, nichts geht mehr ūüėā

Diesmal habe ich 2 nette Kerlchen dabei ¬†... unseren Fahrer Werner und unseren SebastianūüĎć

Anja f√§llt leider wegen Krankheit aus ūüėĘ

 

Nachdem wir gestern Abend noch alle zusammen den LKW beladen haben,

 ging es heute morgen um 6.00 Uhr los. 

Meine kleine LUNA ist diesmal nicht mit an Bord.

Das w√§re f√ľr die Maus zu viel vorne mit 3 Leuten.

Sie ist mit ihren Kumpels bei meiner Freundin Gisela ūüĎć

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Die Tour l√§uft gut. Wir werden p√ľnktlich um 21.00 Uhr in Gerona ankommen .

Morgen fahren wir zeitig das Tierheim S.V.P.A.P. in Valencia an.

Alle Spenden gehen diesmal dort raus . 

 

 

Wetter ist super, gerade um 18.00 Uhr noch 20 Grad ūüėéūüėé

So, den Rest schreibe ich morgen.

Euch einen schönen Abend

Hasta manana ! " 

Werner, Sebastian und Renate ūüėé

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21. April 2017

 

"Hallo, guten Abend, hier Radio Alicante. Renate und ihre beiden Männer sind heute

Abend gut angekommen. Haben schnell alle tollen Trödelsachen ausgeladen

und dann wie immer ein kleiner Snack.

 

Vielen Dank f√ľr all die tollen Sachen, vor allem waren so sch√∂ne Puppen dabei,

da werden sich die Leute drum reissen.

 In Alicante ist es sonnig,  aber ein kalter Wind. Tschö bis morgen "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Pilar kam dann noch mit der

15 jährigen Milagro vorbei,

die gleich eines von den schönen

selber gestrickten Mäntelchen

an bekam, denn es war

so windig und es war ihr kalt.

 

Milagro musste mit ihren 15 Jahren noch

dringend wegen einem Geb√§rmuttergeschw√ľr

operiert werden, denn die Besitzerin hatte kein

Geld daf√ľr, nun ist sie bei uns, abgemagert,

aber wir werden sie schon wieder aufpäppeln.

 

Milagro hei√üt √ľbrigens Wunder auf Deutsch.

Denn es ist ein Wunder, dass so ein kleines

goldiges H√ľndchen, so eine Operation

noch √ľbersteht. "

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

22. April 

 

"Hola Chicas ,

nachdem wir gestern die Spenden in Valencia ausgeladen,

die Lieben H√ľndchen alle begr√ľ√üt und gestreichelt und alle Helferlein

mal feste gedr√ľckt¬† hatten , ging es weiter zu Monika ins Tierheim ASOKA .

Das Ausladen ging flott ¬†... ¬†denn es war nicht mehr viel im Auto ūüĎć

 

 

Ein kleiner, liebevoller Snack von Monika serviert und ein bisschen

Mullerei gehören auch zu einer guten Freundschaft.

Dann ging es mit den beiden Kerlchen zum Hotel. 

Kleiner Abendspaziergang zum Meer, mit Windstärke 7, war nicht ganz ohne.

Aber die Haare lagen gut ... laaaach ūüėāūüėāūüėā

 

 

 

 

 

 

 

" Heute Morgen wurden bei Monika schon zeitig die ersten H√ľndchen einladen.

Eine tr√§nenreiche ūüėĘVerabschiedung vom Pflegefrauchen und ab geht die Reise nach Deutschland.

 

 

Die kleinen Kacker aus Valencia haben wir auch schon

eingeladen und auch hier wurden alle so herzig verabschiedet . ūüėĘ

 

 

Der Weg f√ľhrt uns nun durch die Berg nach Lleida, in das

liebevoll gef√ľhrte Tierheim von Olga und ihren M√§dels .

Dort werden 6 wundersch√∂ne M√∂ppen zusteigen. ūüźē

 

Dann geht es noch zu Marc nach Sallent,  wo auch

6 tolle Fellnasen schon ihr K√∂fferchen gepackt haben .ūüėė

 

 

So geht auch diese Reise langsam dem Ende zu, auf der uns 36 spanische

Fellnasen nach Deutschland begleiten k√∂nnen ūüéČūüéČūüéČūüéČūüéČ, in ein besseres Leben ūüėė

 

So, Ihr Lieben das war es aus Spanien 

In 3 Wochen sind wir wieder hier ūüėéūüėé

Bis dahin

Que le Vaya bien ! " 

 

Renate ‚̧ԳŹ

 

 

 

 

 

 

 

 

....  und ein herzliches Dankeschön

kam von Patenhund TOTORO

 

 

... ¬†f√ľr die beiden Patenfrauchen Silvia und Silke

gab¬īs auch eine liebe √úberraschung.

Ihr Patenhund TOTORO aus dem Tierheim

S.V.P.A.P. ¬†schickt liebe Gr√ľ√üe und sagt DANKE

TOTORO sieht einfach toll aus

und hat sich echt gut gemacht ... 

 

Wunderbar !!! Weiter so, Du s√ľ√üer Schatz !!!