Unser Transport-Fahrzeug

ein herzliches Dankeschön an Reinhard Pieck, der die Werbung gesponsert hat
ein herzliches Dankeschön an Reinhard Pieck, der die Werbung gesponsert hat

 

 

 

 

 

Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 TierSchG 

Renate hat, wie Iris auch, den Sachkundelehrgang

"Tierschutzgerechter Transport von Hunden nach der VO (EG) 1/2005

und der nationalen Tierschutztransportverordnung" absolviert.

 

Unser Transportfahrzeug wurde vom Dürener Veterinär-Amt genehmigt, alle Fahrer,

sowie auch die Pflegestellen, haben eine schriftliche Genehmigung vom Veterinär-Amt.

 

 

 

 

Traces- Meldungen

 Wir fahren ausschließlich mit Traces-Meldungen, eine Art lückenlose

Verfolgung des Hundes, ein Begleitpapier, das nicht den EU-Ausweis des Hundes ersetzt.

So kann der zuständige Amtstierarzt verfolgen aus welchem Tierheim der Hund kommt, wer ihn

transportiert, wann der Transport ankommt und wo sich der Hund hier in Deutschland befindet.

 

 

 

 

Die Unterbringung der Hunde während der Fahrt

 erfolgt in fest installierten Boxen und NICHT in Drahtkäfigen, somit können sich die Hunde

nicht belecken und Krankheiten können nicht durch Tröpfchenbildung übertragen werden.

 

Der Gang in der Mitte bleibt immer frei, damit man ohne Probleme an

jeden Hund kommt, um nach ihm zu schauen und um Wasser zu geben.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 Unser Transporter verfügt

über eine Klimaanlage und

über eine Frischluftzufuhr

      mit kontinuierlichen Abluft.    

 

So ist gewährleistet,

dass immer frische 

Luft im Laderaum 

zirkuliert. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den fest installierten

Transportboxen reisen 

unsere Gäste sicher mit 

uns nach Deutschland ...

 

... eine ganz kostbare "Fracht" ... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Jede der 38 Transportboxen ist mit

 einem Wassernapf ausgestattet und

mit Decken ausgepolstert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zulassungsnachweis für lange Beförderungen gemäß Artikel 18 Absatz 2

der Verordnung über den Schutz von Tieren beim Transport

Und auf der Hinfahrt sieht es immer so aus ...

vollgepackt bis unters Dach, in jeder Box, auf jedem freien Fleckchen

nehmen wir Eure Spenden mit nach Spanien ... 

 

 

 

 

 

 

Alles rund um Hund und Katz, Trödelspenden, Decken und vieles mehr ...