Hunde in Deutschland auf Pflegestellen  -2-

 

 

 

 

 

Alle Drei sind sehr lieb und verspielt.

Moa, Cuba und Habana sind sehr klug und gelehrig.

Sie haben ein sehr gutes Sozialverhalten und

verstehen sich gut mit allen und sind Menschen

gegenüber sehr aufgeschlossen. 

 

Euch erwarten typische neugierige junge Hunde,

die voller Abenteuerlust sind und die Welt ent-

decken möchten. Wie alle jungen Hunde spielen

sie gerne und flitzen ausgelassen durch die

Gegend. Nichts ist vor ihren süßen Schnuten

sicher und kommen Menschen in ihr Blick-

feld, stürmen sie sofort auf sie zu. Jede

möchte die Erste sein, schmusen, kuscheln,

liebe Worte … das kommt im Tierheim 

natürlich leider viel zu kurz.

 

 

 

 

 

 

Moa - Reserviert

 

 

Rasse:                            Epagneul Breton-Mix
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       2016
Größe:                           42 cm 

Gewicht:                       9,8 kg 

Kastriert:                      Ja

 

 

Die entzückende Moa wurde zusammen mit

ihren Schwestern Habana und Cuba gefunden,

da waren sie nur wenige  Wochen

alt und in einem desolaten Zustand.

 

Die Schwestern wurden liebevoll von einer

Pflegestelle des Tierheimes S.V.P.A.P.

aufgenommen und mit der Flasche

groß gezogen. Sie mussten für neue

Notfälle Platz machen und sind ins

Tierheim des S.V.P.A.P. umgezogen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im August sind die drei Mädels nun zu uns

gekommen, sie sind so gespannt auf ihre neuen

Familien. Mit den Kindern durch den Garten

tollen, schöne Abenteuerspaziergänge,

fröhliche Spiele und ganz viel kuscheln,

das ist ihre Welt.

 

Natürlich solltet Ihr auch Zeit für ihre

Erziehung einplanen, sie sind so

aufgeschlossene Wuffel ,

die für Lob und Leckerlies

alles schnell lernen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

Alle Drei sind sehr lieb und verspielt.

Moa, Cuba und Habana sind sehr klug und gelehrig.

Sie haben ein sehr gutes Sozialverhalten,

verstehen sich gut mit allen und sind Menschen

gegenüber sehr aufgeschlossen. 

 

Euch erwarten typische neugierige junge Hunde,

die voller Abenteuerlust sind und die Welt ent-

decken möchten. Wie alle jungen Hunde spielen

sie gerne und flitzen ausgelassen durch die

Gegend. Nichts ist vor ihren süßen Schnuten

sicher und kommen Menschen in ihr Blick-

feld, stürmen sie sofort auf sie zu. Jede

möchte die Erste sein, schmusen, kuscheln,

liebe Worte … das kommt im Tierheim 

natürlich leider viel zu kurz.

 

 

 

 

Habana

 

 

Rasse:                            Epagneul Breton-Mix
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       2016

Größe:                           42 cm 

Gewicht:                       9,8 kg

Kastriert:                      in Vorbereitung

 

 

 

 

 

Die goldige Habana wurde zusammen mit

ihren Schwestern Cuba und Moa gefunden,

da waren sie nur wenige  Wochen

alt und in einem desolaten Zustand.

 

 

 

 Die Schwestern wurden liebevoll von einer

Pflegestelle des Tierheimes S.V.P.A.P.

aufgenommen und mit der Flasche

groß gezogen. Sie mussten für neue

Notfälle Platz machen und sind ins

Tierheim des S.V.P.A.P. umgezogen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im August sind die drei Mädels nun zu uns

gekommen, sie sind so gespannt auf ihre neuen

Familien. Mit den Kindern durch den Garten

tollen, schöne Abenteuerspaziergänge,

fröhliche Spiele und ganz viel kuscheln,

das ist ihre Welt.

 

Natürlich solltet Ihr auch Zeit für ihre

Erziehung einplanen, sie sind so

aufgeschlossene Wuffel ,

die für Lob und Leckerlies

alles schnell lernen werden.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

Alle Drei sind sehr lieb und verspielt.

Moa, Cuba und Habana sind sehr klug und gelehrig.

Sie haben ein sehr gutes Sozialverhalten,

verstehen sich gut mit allen und sind Menschen

gegenüber sehr aufgeschlossen. 

 

Euch erwarten typische neugierige junge Hunde,

die voller Abenteuerlust sind und die Welt ent-

decken möchten. Wie alle jungen Hunde spielen

sie gerne und flitzen ausgelassen durch die

Gegend. Nichts ist vor ihren süßen Schnuten

sicher und kommen Menschen in ihr Blick-

feld, stürmen sie sofort auf sie zu. Jede

möchte die Erste sein, schmusen, kuscheln,

liebe Worte … das kommt im Tierheim 

natürlich leider viel zu kurz.

  

 

 

 

Cuba  -  Reserviert

 

 

Rasse:                            Epagneul Breton-Mix
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       2016
Größe:                           42 cm 

Gewicht:                       9,8 kg

Kastriert:                      in Vorbereitung

 

 

 

 

Die süße Cuba wurde zusammen mit ihren

Schwestern Habana und Moa gefunden,

da waren sie nur wenige  Wochen

alt und in einem desolaten Zustand.

 

 

 Die Schwestern wurden liebevoll von einer

Pflegestelle des Tierheimes S.V.P.A.P.

aufgenommen und mit der Flasche

groß gezogen. Sie mussten für neue

Notfälle Platz machen und sind ins

Tierheim des S.V.P.A.P. umgezogen. 

  

 

 

 

 

 

 

  

Im August sind die drei Mädels nun zu uns

gekommen, sie sind so gespannt auf ihre neuen

Familien. Mit den Kindern durch den Garten

tollen, schöne Abenteuerspaziergänge,

fröhliche Spiele und ganz viel kuscheln,

das ist ihre Welt.

 

Natürlich solltet Ihr auch Zeit für ihre

Erziehung einplanen, sie sind so

aufgeschlossene Wuffel ,

die für Lob und Leckerlies

alles schnell lernen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

Diana geht gerne mit Spazieren und 

muss auch ein wenig abspecken ;-))

 

Mit den anderen Hunden versteht

sich die liebe Maus sehr gut. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diana  -  Reserviert

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       2009
Größe:                            60 cm 

Gewicht:                        30 kg

Kastriert:                       Ja

 

 

Die tolle Diana ist zurück gekommen,

da Frauchen leider krank geworden ist.

 

Diana ist anfangs sehr zurückhaltend,

wird aber schnell schmusig. 

 

Die Süße ist ruhig und lieb, nie

böse oder gemein, einfach 

eine Traumhündin.

 

 

 

 



Chip

 

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2005
Größe:                            43 cm

Gewicht:                        16 kg

Kastriert:                       Ja

 

 

Der knuffige Chip hat nun auch endlich seine 

Chance erhalten und durfte zu uns kommen.

 

Chip kam mit 4 Jahren als Fundhund

ins Tierheim S.V.P.A.P. und wartete 

dort 8 lange Jahre, aber nie hatte der

süße Junge das Glück, dass man

ihm ein Zuhause schenken wollte.

 

Chip präsentiert sich noch sehr

verhalten, aber wer will das dem

Schatz verdenken ? 

 

 Der Junge ist zurückhaltend, ein ganz

ruhiger und gemütlicher Schatz, er

mag es aber überhaut nicht,

hoch gehoben zu werden ... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

  Unsere Monika vom Tierheim ASOKA schrieb uns damals : 

"Wer weiß, ob er jemals aus dem Tierheim raus kommt." 

Und ja, der Schatz ist gleich mit der nächsten Tour 

zu uns gekommen und hat schnell ein Zuhause

gefunden, dass er jetzt leider wieder verliert ... 

 

Ein Pechvögelchen, der Kleine, aber wir sind sicher,

dass sich ein lieber Mensch findet, der ihn so liebt,

wie er ist ...  ein Spätzchen, dass einen mit seiner

Lebensfreude und  Liebe belohnt und der über

die dummen Sprüche seiner Mitmenschen steht

und auch kein Problem damit hat,

dass er durch seine Behinderung inkontinent ist. 

 

   

   

 

 

 

Blacky

 

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2010
Größe:                           35 cm 

Gewicht:                       10 kg

Kastriert:                       Ja

 

 

 

Der süße Blacky ist wieder zurück gekommen,

Frauchen ist krank geworden und so haben wir

ihn selbstverständlich wieder aufgenommen.

 

Blacky kommt ursprünglich aus Spanien aus dem Tierheim

ASOKA, der Süße wurde vor 6 Jahren von einer spanischen 

Familie adoptiert, obwohl die Familie wusste, dass er

Probleme mit der Wirbelsäule hat und deswegen nicht 

sehr gut laufen kann und außerdem inkontinent ist. 

 

Letztes Jahr im Januar haben sie den Jungen dann

wieder ins Tierheim zurückgebracht, da sie ein

zweites Baby bekamen und Blacky immer auf den

Balkon hielten, damit er in der Wohnung nicht uriniert. 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Blacky ist 35 cm groß und nun 7 Jahre jung, der Junge 

ist total lieb, pflegeleicht, jault nicht, bellt nicht, ist mit 

allem einverstanden und liebt Jedermann !  

 

 

Der Schatz wurde von einem LKW angefahren, als er

gerade mal 1/2 Jahr alt war, er wurde an der Wirbelsäule 

verletzt und operiert. Leider hat er durch den Unfall 

aber die Behinderung zurück behalten. 

 

  

Trotz seiner Behinderung ist Blacky ein so fröhliches

Kerlchen, er läuft nicht "rund", aber ihn stört es

überhaupt nicht  ...  er ist fröhlich und glücklich ... 

 

Blacky ist ein absoluter Schatz !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

Enia ist gerade bei uns angekommen 

und taut nun langsam auf, die Maus

ist ein ganz vorsichtiges Mädchen.

 

Enia ist 6 Jahre alt und versteht

sich sehr gut mit anderen Hunden.

 

Die tolle und sanfte Hündin ist im

Haus eine ganz ruhige Maus,

draußen ist sie allerdings sehr

interessiert und nicht ableinbar. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enia

 

Rasse:                            Podenco

Geschlecht:                  Hündin

Geboren:                       2011
Größe:                           63 cm

Gewicht:                        19 Kg

Kastriert:                       Ja

 

 

 

 

 

 

Die wunderschöne und

zarte Podi-Dame Enia

kommt aus dem spanischen

Tierheim  S.V.P.A.P. , wo sie 4

Jahre lang auf ihr Glück  wartete,

was kaum zu verstehen ist ...