Hunde auf unseren Pflegestellen

 

 

Wenn man einem Hund von unseren Pflegestellen ein Zuhause schenkt,

so hilft man auch einem Hund in Spanien, denn der frei gewordene

Pflegeplatz kommt wieder einem armen Spätzchen zu Gute ... 

 

  

 Selbstverständlich haben wir die

Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 3 Tierschutzgesetz 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roco wurde von seinem Besitzer

einfach abgegeben, man hätte

keine Zeit mehr für ihn ... 

 

So befindet sich Roco seit dem 

23. Januar 2018 im Tierheim ASOKA.

 

 

 

 

 

 

 

Roco

 

Rasse:                             Mischling
Geschlecht
:                   Rüde

Geboren:                       10/2016

Größe:                            32 cm

Gewicht:                        7,3 kg

Kastriert:                       Ja

Aufenthaltsort:            Niederzier 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der süße Roco ist ein ganz lieber Junge

und verträglich mit anderen Hunden. 

 

Roco ist am 11. Januar bei uns angekommen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Lima ist eine absolute Anfänger-

hündin, 7 Jahre jung und einfach

toll mit anderen Hunden. Sie versteht

sich mit Hündinnen und Rüden gleicher-

maßen und ist auch nicht futterneidisch.

 

Sie ist ca. 52 cm groß und wiegt ca. 25 Kilo.

 

 

 

 

 

 

 

Lima

 

Die wunderschöne Lima ist ein Vermittlungshund

vom Tierschutz-Team Europa e.V.

KONTAKT:

 0171-2323777 oder 02205-928922

 

Lima befindet sich bei uns auf der Pflegestelle,

wo sie sich wirklich als Traumhund entpuppt.

 

Die süße Maus war seit Februar 2013 in einem

spanischen Tierheim, wo sie damals mit einem 

Beinbruch aufgenommen wurde. Fast 5 Jahre

verbrachte sie dort, man kann es kaum glauben ...  

 

 

 

 

 

 

 

 

Lima geht gut an der Leine,

bei Hasensichtung zeigt die Süße

allerdings Jagdtrieb,

 

 

 

Lima ist stubenrein, sehr lieb und sanft,

mit Kindern einfach toll, nicht stürmisch. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bruno - Vermittlungshilfe

 

Vermittlungshilfe für Bruno

 

--------------------------------------

Leider müssen wir uns von unserem 17 Monate

alten Schäferhund-Labbi-Beagle-Mix trennen.

Er ist gechipt, geimpft und kastriert.

Wir werden ihm einfach nicht mehr gerecht.

 

 

Trotz seiner Größe ist er manchmal der

Meinung er wäre ein Schoß Hund. Er

ist sehr verschmust und sucht immer

die Nähe zum Menschen.

 

Da er noch recht Jung ist , ist er noch

sehr verspielt und aufgedreht .

Er ist im Freilauf mit anderen Hunden

verträglich.

 

Bruno ist ein lieber Hund aber nicht

für Anfänger geeignet. Er braucht eine

starke Hand und Führung er hat sehr

viel Kraft und ist ein Powerpaket der

körperlich so wie vom Kopf her ausgelastet

werden muss. Er lernt sehr schnell!

 

Daher nur an Hundeerfahrene Leute abzugeben!

 

Nur mit Schutzgebühr!

 

--------------------------------------------------------------------------------------

bei Interesse melden bei...kirstenteppler@web.de>

--------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Der süße Kion wurde von einer

Familie adoptiert, die nun arbeits-

bedingt ins Ausland geht, so landete

der Rüde wieder im Tierheim

S.V.P.A.P. Nähe Valencia.

 

 

Kion war auf der spanischen

Pflegestelle Einzelhund und so

stimmt leider seine Beschreibung,

die wir aus Spanien erhalten haben,

überhaupt nicht ! Leider kein Einzelfall ...

nun gut ... eine Pflegestelle ohne

andere Hunde kann dann ja auch

leider nichts über das Verhalten des

Hundes in einer Hundegruppe aussagen. 

 

 

 

Kion ist KEIN Anfängerhund,

in Situationen, die er nicht will,

nicht kennt und einschätzen kann,

schnappt er einen gerne weg.

 

 

 

 

 

Kion

 

Rasse:                            Cocker Spaniel-Mix

Geschlecht:                  Rüde

Geboren:                       2015

Größe:                            42 cm

Gewicht:                        11 kg

Kastriert:                       ja

Aufenthaltsort:            auf Pflegestelle in Deutschland   

 

                                          EINZELHUND

 

 

 

 

 

 

 

Kion könnte man als verzogenes und absolut

verwöhntes trotziges Einzelkind beschreiben. 

ER WILL, dass alles nach seinem Willen abläuft,

ER kontrolliert alles, IHM entgeht rein gar nichts,

ER mischt sich ständig ein, ER will immer im

Vordergrund stehen und zieht wie Hulle

an der Leine. Halt erster Mann am Mast ! 

 

 

Andersherum gesagt, wenn Kion

das Kommando hat und man als

Zweibein schön nach  seiner Pfeife

tanzt und schön spurt, dann ist

Kion einfach toll ;-)) 

 

 

Wer traut sich den kleinen “Bonaparte” zu ?

Mutige vor ! Andere Hunde darf man allerdings 

nicht sein eigen nennen, das will Kion einfach

NICHT ... und Punkt  ;-)))

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

  Unsere Monika vom Tierheim ASOKA schrieb uns damals : 

"Wer weiß, ob er jemals aus dem Tierheim raus kommt." 

Und ja, der Schatz ist gleich mit der nächsten Tour 

zu uns gekommen und hat schnell ein Zuhause

gefunden, dass er jetzt leider wieder verliert ... 

 

Ein Pechvögelchen, der Kleine, aber wir sind sicher,

dass sich ein lieber Mensch findet, der ihn so liebt,

wie er ist ...  ein Spätzchen, dass einen mit seiner

Lebensfreude und  Liebe belohnt und der über

die dummen Sprüche seiner Mitmenschen steht

und auch kein Problem damit hat,

dass er durch seine Behinderung inkontinent ist. 

 

   

   

 

 

 

Blacky  -  Patenhund

 

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2010
Größe:                           35 cm 

Gewicht:                       10 kg

Kastriert:                       Ja

 

 

 

Der süße Blacky ist wieder zurück gekommen,

Frauchen ist krank geworden und so haben wir

ihn selbstverständlich wieder aufgenommen.

 

Blacky kommt ursprünglich aus Spanien aus dem Tierheim

ASOKA, der Süße wurde vor 6 Jahren von einer spanischen 

Familie adoptiert, obwohl die Familie wusste, dass er

Probleme mit der Wirbelsäule hat und deswegen nicht 

sehr gut laufen kann und außerdem inkontinent ist. 

 

Letztes Jahr im Januar haben sie den Jungen dann

wieder ins Tierheim zurückgebracht, da sie ein

zweites Baby bekamen und Blacky immer auf den

Balkon hielten, damit er in der Wohnung nicht uriniert. 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Blacky ist 35 cm groß und nun 7 Jahre jung, der Junge 

ist total lieb, pflegeleicht, jault nicht, bellt nicht, ist mit 

allem einverstanden und liebt Jedermann !  

 

 

Der Schatz wurde von einem LKW angefahren, als er

gerade mal 1/2 Jahr alt war, er wurde an der Wirbelsäule 

verletzt und operiert. Leider hat er durch den Unfall 

aber die Behinderung zurück behalten. 

 

  

Trotz seiner Behinderung ist Blacky ein so fröhliches

Kerlchen, er läuft nicht "rund", aber ihn stört es

überhaupt nicht  ...  er ist fröhlich und glücklich ... 

 

Blacky ist ein absoluter Schatz !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Chip

 

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2005
Größe:                            43 cm

Gewicht:                        16 kg

Kastriert:                       Ja

 

 

Der knuffige Chip hat nun auch endlich seine 

Chance erhalten und durfte zu uns kommen.

 

Chip kam mit 4 Jahren als Fundhund

ins Tierheim S.V.P.A.P. und wartete 

dort 8 lange Jahre, aber nie hatte der

süße Junge das Glück, dass man

ihm ein Zuhause schenken wollte.

 

Chip präsentiert sich noch sehr

verhalten, aber wer will das dem

Schatz verdenken ? 

 

 Der Junge ist zurückhaltend, ein ganz

ruhiger und gemütlicher Schatz, er

mag es aber überhaupt nicht,

hoch gehoben zu werden ...