Hunde auf unseren Pflegestellen

 

 

Wenn man einem Hund von unseren Pflegestellen ein Zuhause schenkt,

so hilft man auch einem Hund in Spanien, denn der frei gewordene

Pflegeplatz kommt wieder einem armen Spätzchen zu Gute ... 

 

  

 Selbstverständlich haben wir die

Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 3 Tierschutzgesetz 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die süße JADE ist eine super liebe kleine Hündin.

Sie ist jetzt 5 Monate alt und welpentypisch.

Sie versteht sich sehr gut mit unseren Hunden,

 und auch sehr gut mit unserer Tochter

und spielt gern mit allen.

 

JADE ist sehr klug und lernt sehr schnell. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitdem JADE auf der Pflegestelle ist, entwickelt

sie sich sehr gut. Sie ist nur futterneidisch, aber das

klappt langsam auch. Die Süße war fast verhungert,

als sie gefunden wurde. 

 

Sie hat schon Grundkommandos gelernt

und ordnet sich sehr gut im Rudel ein. 

 

JADE ist eine kleine Hündin, gerade 40 cm groß

und 8 kg schwer. Sie wird nicht viel grösser ... 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JADE

 

 

Rasse:                            Podenco
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       01/2018

Größe:                            40 cm

Gewicht:                        8 kg

Kastriert:                       Ja

Aufenthaltsort:           Pflegestelle in Deutschland 

 

Kontakt:                        Maria  Mañez

                                         mmanez@gmail.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleine Maus wurde vor dem Tierheim

S.V.P.A.P./Spanien angebunden zurückgelassen.

Da war sie gerade mal 2-3 Monate alt.

 Man hat aber über Facebook erfahren

können, wo sie her kommt und die

Leute wurden angezeigt. 

 

JADE war die erste Zeit alleine im Tierheim

und war dort total gestresst, deshalb

ist sie nun auf einer Pflegestelle in Deutschland. 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 STELLA ist sie ein typischer Anfängerhund für

Menschen, die von dieser Rasse begeistert sind.

Sie geht gut an der Leine, allerdings hat sie den Podenco

typischen Jagdtrieb und kann deswegen nicht abgeleint werden. 

 

 

Ein klares deutliches "Nein" versteht und akzeptiert sie. "Sitz" versteht sie durch den erhobenen Zeigefinger auch. Das ist sehr hilfreich, da sie beim Füttern noch recht gierig ist. Was bei der Vorgeschichte nur zu verständlich erscheint. Natürlich ist sie stubenrein und meldet sich wenn sie raus muss. 

Sie ist einfach ein Schatz. 😍) 

 

 

Der vermittelnde Verein hier ist der

Tierschutzverein Hundeoase, der Stella

(vormals Alma) von Barbara Sauer, vom

Verein APAD aus Denia übernommen hat. 

 

 

 

 

 

 

Immer öfter werde ich gefragt,: "warum ich/wir Stella nicht

behalten, wenn sie doch so eine Traumhündin ist.

Gibt es vielleicht doch einen Haken?"

 

Nein, es gibt keinen Haken, es gibt rein nix Negatives über

Stella zu sagen. Sie mopst schon mal Socken, die auf dem

Boden liegen und knabbert, oder versucht es, an uns. 

Das sind aber Spielaufforderungen oder "Liebesbeweises",

die auch meine anderen Hunde machen. Sowas zähle ich

nicht zu Negativem. 

 

Warum ich/wir Stella vermitteln wollen? Da ich mich sehr in

diese Rasse verguckt habe, möchte ich helfen, diese tollen

Hunde vor ihrem Schicksal nach "Dienstende" zu bewahren. Bedeutet: wir bieten einem Podenco eine Pflegestelle an.

Wenn wir Stella nun behalten, ist die Pflegestelle weg. 

5 Hunden kann ich nicht mehr gerecht werden! 

 

Ich bin davon überzeugt das Stella sich problemlos in eine neue Familie eingewöhnen kann, eben weil sie so unkompliziert ist. Damit wird ihr Platz wieder frei für einen weiteren Pödel. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALMA -  jetzt STELLA

 

 

AUF PFLEGESTELLE in ESCHWEILER

 

 

STELLA ist eine Ibencenco, die am 4.5.2013 in Altea

geboren wurde und nun bei uns auf ihre neue Familie wartet. 

 

Ihr ehemaliger Besitzer wollte sie schlichtweg verhungern

lassen. So kam sie mit ihren zwei Babys in Spanien

auf eine private Pflegestelle. Ein Welpe ist in

Spanien vermittelt worden, das zweite

Welpenmädchen ist mit ihr hier eingereist

und hat bereits ein Zuhause gefunden. 

 

Stella ist ausgeglichen, freundlich und sucht immer

öfter den Körperkontakt zum Schmusen.

Auch Fremden gegenüber ist sie zutraulich und

aufgeschlossen. All dies trifft auch auf ihre

Artgenossen zu. Selbst bei ihnen sucht sie schon

nach 3 Tagen ihre Nähe und sogar Körperkontakt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Update 4.August 2018

 

Stella ist nun seit 7 Wochen bei uns. 

Sie ist mittlerweile kastriert, hat sich sehr gut

erholt und an Gewicht zugelegt. 

 

Nun ist sie körperlich und seelisch in einen top Zustand

und bereit für ein endgültiges Zuhause. Sie hat sich zu

einer wunderschönen Podenca entwickelt. Nach wie vor

ist sie super pflegeleicht, anhänglich und möchte ihre

Streicheleinheiten. Ständig auf Schmusekurs auch

mit ihren Artgenossen. 

 

Daher soll sie auch nicht als Einzelhund vermittelt werden. Mindestens ein weiterer Podenco in ihrem Alter, im neuen

Zuhause wäre toll, da sie immer öfter Spielaufforderungen

macht. Die Futtergier ist ebenfalls weg. Sie wartet geduldig

auf ihr Futter und frisst bis sie satt ist,

selbst wenn noch etwas im Napf übrig geblieben ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich werde ich Rotz und Wasser heulen, wenn es soweit ist. Und garantiert werde ich mein Umfeld nerven, mit Fragen ob es ihr gut geht. 🙈 Klar ist sie mir sehr ans Herz gewachsen und es wird mir bestimmt nicht leicht fallen sie abzugeben. Aber dann wird die Vernunft siegen. 😉

(Jetzt bin ich doch emotional geworden  😎)

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Die süße Luna haben wir von der 
Tierliebe Grenzenlos übernommen.

 

 

 

Hier in der Gruppe zeigt sich die

liebe Hündin umgänglich,

sie liebt es spazieren zu gehen,

bis jetzt hatten wir keine Probleme,

es sind uns Pferde, Hunde, Katzen

und Krähen über den Weg gelaufen

bzw. geflogen ;-)),

 

 

All das scheint sie zu kennen,

sie lebt auch schon einige

Monate in Deutschland

und hatte ein tolles Zuhause,

dort wurde die Situation aber

immer schwieriger, da sie dort

Chef spielen wollte.

 

 

 

 

 

 

 

Luna

 

 

Rasse:                             Mischling
Geschlecht
:                   Hündin

Geboren:                       2014

Größe:                            43 cm

Gewicht:                        15 kg

Kastriert:                       Ja

Aufenthaltsort:            Niederzier 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Besuchern und Kinder

war sie wohl nicht einver-

standen, hier bei uns zeigt

Luna noch keinerlei Anzeichen

... aber wer weiß, vielleicht

muss sie sich erst einleben ;-))

 

Wir suchen erfahrene

Hundemenschen

für das nette Mädchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Lima ist eine absolute Anfänger-

hündin, 7 Jahre jung und einfach

toll mit anderen Hunden. Sie versteht

sich mit Hündinnen und Rüden gleicher-

maßen und ist auch nicht futterneidisch.

 

Sie ist ca. 52 cm groß und wiegt ca. 25 Kilo.

 

 

 

 

 

 

 

Lima  -  RESERVIERT

 

Die wunderschöne Lima ist ein Vermittlungshund

vom Tierschutz-Team Europa e.V.

KONTAKT:

 0171-2323777 oder 02205-928922

 

Lima befindet sich bei uns auf der Pflegestelle,

wo sie sich wirklich als Traumhund entpuppt.

 

Die süße Maus war seit Februar 2013 in einem

spanischen Tierheim, wo sie damals mit einem 

Beinbruch aufgenommen wurde. Fast 5 Jahre

verbrachte sie dort, man kann es kaum glauben ...  

 

 

 

 

 

 

 

 

Lima geht gut an der Leine,

bei Hasensichtung zeigt die Süße

allerdings Jagdtrieb,

 

 

 

Lima ist stubenrein, sehr lieb und sanft,

mit Kindern einfach toll, nicht stürmisch. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bruno - Vermittlungshilfe

 

Vermittlungshilfe für Bruno

 

--------------------------------------

Leider müssen wir uns von unserem 17 Monate

alten Schäferhund-Labbi-Beagle-Mix trennen.

Er ist gechipt, geimpft und kastriert.

Wir werden ihm einfach nicht mehr gerecht.

 

 

Trotz seiner Größe ist er manchmal der

Meinung er wäre ein Schoß Hund. Er

ist sehr verschmust und sucht immer

die Nähe zum Menschen.

 

Da er noch recht Jung ist , ist er noch

sehr verspielt und aufgedreht .

Er ist im Freilauf mit anderen Hunden

verträglich.

 

Bruno ist ein lieber Hund aber nicht

für Anfänger geeignet. Er braucht eine

starke Hand und Führung er hat sehr

viel Kraft und ist ein Powerpaket der

körperlich so wie vom Kopf her ausgelastet

werden muss. Er lernt sehr schnell!

 

Daher nur an Hundeerfahrene Leute abzugeben!

 

Nur mit Schutzgebühr!

 

--------------------------------------------------------------------------------------

bei Interesse melden bei...kirstenteppler@web.de>

--------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 



 

 

  Unsere Monika vom Tierheim ASOKA schrieb uns damals : 

"Wer weiß, ob er jemals aus dem Tierheim raus kommt." 

Und ja, der Schatz ist gleich mit der nächsten Tour 

zu uns gekommen und hat schnell ein Zuhause

gefunden, dass er jetzt leider wieder verliert ... 

 

Ein Pechvögelchen, der Kleine, aber wir sind sicher,

dass sich ein lieber Mensch findet, der ihn so liebt,

wie er ist ...  ein Spätzchen, dass einen mit seiner

Lebensfreude und  Liebe belohnt und der über

die dummen Sprüche seiner Mitmenschen steht

und auch kein Problem damit hat,

dass er durch seine Behinderung inkontinent ist. 

 

   

   

 

 

 

Blacky  -  Patenhund

 

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2010
Größe:                           35 cm 

Gewicht:                       10 kg

Kastriert:                       Ja

 

 

 

Der süße Blacky ist wieder zurück gekommen,

Frauchen ist krank geworden und so haben wir

ihn selbstverständlich wieder aufgenommen.

 

Blacky kommt ursprünglich aus Spanien aus dem Tierheim

ASOKA, der Süße wurde vor 6 Jahren von einer spanischen 

Familie adoptiert, obwohl die Familie wusste, dass er

Probleme mit der Wirbelsäule hat und deswegen nicht 

sehr gut laufen kann und außerdem inkontinent ist. 

 

Letztes Jahr im Januar haben sie den Jungen dann

wieder ins Tierheim zurückgebracht, da sie ein

zweites Baby bekamen und Blacky immer auf den

Balkon hielten, damit er in der Wohnung nicht uriniert. 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Blacky ist 35 cm groß und nun 7 Jahre jung, der Junge 

ist total lieb, pflegeleicht, jault nicht, bellt nicht, ist mit 

allem einverstanden und liebt Jedermann !  

 

 

Der Schatz wurde von einem LKW angefahren, als er

gerade mal 1/2 Jahr alt war, er wurde an der Wirbelsäule 

verletzt und operiert. Leider hat er durch den Unfall 

aber die Behinderung zurück behalten. 

 

  

Trotz seiner Behinderung ist Blacky ein so fröhliches

Kerlchen, er läuft nicht "rund", aber ihn stört es

überhaupt nicht  ...  er ist fröhlich und glücklich ... 

 

Blacky ist ein absoluter Schatz !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Chip

 

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2005
Größe:                            43 cm

Gewicht:                        16 kg

Kastriert:                       Ja

 

 

Der knuffige Chip hat nun auch endlich seine 

Chance erhalten und durfte zu uns kommen.

 

Chip kam mit 4 Jahren als Fundhund

ins Tierheim S.V.P.A.P. und wartete 

dort 8 lange Jahre, aber nie hatte der

süße Junge das Glück, dass man

ihm ein Zuhause schenken wollte.

 

Chip präsentiert sich noch sehr

verhalten, aber wer will das dem

Schatz verdenken ? 

 

 Der Junge ist zurückhaltend, ein ganz

ruhiger und gemütlicher Schatz, er

mag es aber überhaupt nicht,

hoch gehoben zu werden ...