Hunde in Spanien

 

 

 

 

Wenn einer der Hunde Eurer Herz berührt und Ihr ihm ein Zuhause schenken möchtet,

dann nehmt Kontakt mit uns auf und wir kümmern uns um alles Weitere. 

 

 

Und hier möchten wir Euch ein paar Hunde im Einzelnen vorstellen :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fiona ist die Neugierigste der Geschwistergruppe.

Sie liebt alles zu erkunden und hat vor nichts Angst.

Wie ihre Geschwister ist sie bereits stubenrein und

lernt gerade an der Leine zu laufen. Wie alle Welpen

in diesem Alter liebt sie es zu rennen, toben, raufen

und zu spielen. Doch sobald sie alleine mit einem

Menschen zusammen ist, hält sie ganz still und

genießt alle Streichel- und Kuscheleinheiten.

 

 

 

 

 

 

 

FIONA

Vermittlungshilfe

 

 

TIERSCHUTZ-TEAM EUROPA e.V.

 

Fiona ist ein Labrador-Podenco-Mischlingswelpe.

Ihre Mama ist ein Labrador und ihr Papa ein

streunender Podenco, der nun auch bei uns im

Tierheim ist. Sie kam auch mit ihren drei

Geschwistern ins Tierheim, da ihre Familie

mit den nun insgesamt 18 Hunden total überfordert war. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fiona freut sich auf ein Zuhause, welches ihr

mit viel Liebe und Geduld alles Notwendige für

ein Leben in der menschlichen Gemeinschaft beibringt.

 

 

Geboren ca.: 02.02.2018

im Tierheim seit: 21.06.2018

Größe: ca. 43 cm (gemessen Ende Juni)

 

Unsere Welpen besitzen einen EU-Tierausweis,

sind gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Fenja ist das Nesthäkchen der Geschwistergruppe.

Sie ist die Kleinste und Zarteste von allen. Doch, wie

ihre Geschwister ist sie bereits stubenrein und lernt

gerade an der  eine zu laufen. Wie alle Welpen in

diesem Alter liebt sie es zu rennen, toben, raufen

und zu spielen. Doch sobald sie alleine mit

einem Menschen zusammen ist, hält sie ganz

still und genießt alle Streichel- und Kuscheleinheiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

FENJA

Vermittlungshilfe

 

 

TIERSCHUTZ-TEAM EUROPA e.V. 

 

 

Fenja ist ein Labrador-Podenco-Mischlingswelpe.

Ihre Mama ist ein Labrador und ihr Papa

ein streunender Podenco, der nun auch bei

uns im Tierheim ist. Sie kam auch mit ihren

drei Geschwistern ins Tierheim, da ihre Familie

mit den nun insgesamt 18 Hunden total überfordert war.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fenja freut sich auf ein Zuhause, welches

ihr mit viel Liebe und Geduld alles Notwendige

für ein Leben in der menschlichen Gemeinschaft beibringt.

 

Geboren ca.: 02.02.2018

im Tierheim seit: 21.06.2018

Größe: ca. 40 cm (gemessen Ende Juni)

 

 

Unsere Welpen besitzen einen EU-Tierausweis,

sind gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Fanny ist die Größte und Stärkste von ihren

Geschwistern. Sie ist, wie ihre Geschwister,

bereits stubenrein und lernt  gerade an

der Leine zu laufen. Wie alle Welpen in

diesem Alter liebt sie es zu rennen, toben,

raufen und zu spielen.

 

Doch sobald sie alleine mit einem Menschen

zusammen ist, hält sie ganz still und genießt

alle Streichel- und Kuscheleinheiten.

 

 

 

 

 

FANNY

Vermittlungshilfe

 

 

TIERSCHUTZ-TEAM EUROPA e.V. 

 

 

Fanny ist ein Labrador-Podenco-Mischlingswelpe.

Ihre Mama ist ein Labrador und ihr Papa ein

streunender Podenco, der nun auch bei uns

im Tierheim ist. Sie kam auch mit ihren drei

Geschwistern ins Tierheim, da ihre Familie mit

den nun insgesamt 18 Hunden total überfordert war.

 

 

 

 

 

 

Fanny freut sich auf ein Zuhause,

welches ihr mit viel Liebe und Geduld

alles Notwendige für ein Leben in der

menschlichen Gemeinschaft beibringt.

 

Geboren ca.: 02.02.2018

im Tierheim seit: 21.06.2018

Größe: ca. 46 cm (gemessen Ende Juni)

 

Unsere Welpen besitzen einen EU-Tierausweis,

sind gechipt, geimpft, entfloht und entwurmt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Der süße CHURRO kam in einem desolaten Zustand

im Tierheim S.V.P.A.P. an. Der Kleine war voller Zecken

und Flöhe und sein Fell voller Knoten. Er wurde

geschoren, aber an manchen Stellen war es so

verfilzt, dass er kahle Stellen hat. 

 Aber seine Haare werden wieder

wachsen und er wird super aussehen. 

 

 

 

 

 

 

CHURRO

 

Rasse:                            West Highland-Terrier-Mix
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2012

Größe:                            40 cm

Gewicht:                        8 kg

Kastriert:                       Ja

Aufenthaltsort:           Centro Canino Ribamontes/Valencia/Spanien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CHURRO ist sehr sozial gegenüber Menschen

und anderen Hunden. Er ist ruhig und manchmal

zurückhaltend, bis er die Leute gut kennt.

Wir wissen nicht, was er erleben musste, aber er

wurde einfach ausgesetzt, nach dem er

wahrscheinlich lange in einer Familie war. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Die süße ELI ist eine ruhige Hündin, die sich

sehr gut im Haus benimmt. Sie ist im Tierheim

unglücklich und sucht schnell ein neues Zuhause.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ELI

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       2016

Größe:                            50 cm

Gewicht:                        15 kg

Kastriert:                       Ja

Aufenthaltsort:           Centro Canino Ribamontes/Valencia/Spanien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie wurde ausgesetzt und total verzweifelt gefunden.

 

ELI ist sehr sozial mit anderen Hunden und geht

gut an  der Leine  Sie liebt es spazieren zu gehen .

 Sie kennt Grundregeln und ist sehr gelehrig. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Der schöne TIBER wurde in einem Dorf gefunden.

Er war auf der Suche nach Essen, der Junge war völlig

abgemagert und ohne Kraft. TIBER hatte ein Halsband um,

also dachten die Tierschützer vom S.V.P.A.P, jemand wurde

ihn suchen. Aber keiner hat sich gemeldet.

Er wurde wahrscheinlich einfach ausgesetzt. 

 

 

 

 

TIBER

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2017

Größe:                            48 cm

Gewicht:                        10 kg

Kastriert:                       Ja

Aufenthaltsort:           Centro Canino Ribamontes/Valencia/Spanien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TIBER ist lieb und unkompliziert. Er ist sehr verspielt

und kommt auch sehr gut mit anderen Hunden klar,

auch wenn er manchmal viel zu viel spielen will.

 

Er liebt Menschen und sucht immer Aufmerksamkeit.

Ebenso liebt TIBER es Spazieren zu gehen und 

genießt es sehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Der süße kleine Kokis ist ein

kleiner liebevoller und ruhiger Rüde.

Kokis ist sehr sozial, intelligent und

sehr gehorsam. Im Haus ist er sehr

ruhig, draußen ebenfalls. ;-))

 

 

Der Kleine versteht sich mit

anderen Hunden, Katzen und Kindern.

Am Anfang ist er eher reserviert, aber

das legt sich, wenn er merkt, dass

alles in Ordnung ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kokis

 

Rasse:                            Ratonero-Mix
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       10/2015

Größe:                            klein

Gewicht:                        7 kg

Kastriert:                       Ja

Aufenthaltsort:            Pflegestelle des Tierheimes                                                                            S.V.P.A.P./Valencia/ Spanien 

 

 

 Leider ist der Schatz Leishmaniose positiv getestet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kokis wurde in einem Dorf total

verwirrt gefunden, er wurde ausgesetzt. 

 

 

     Der Süße liebt Spazieren gehen

und zu Hause kuscheln. 

 

 

 

Kokis befindet sich gerade auf eine Pflegestelle,

kann dort aber nicht mehr bleiben und

die Tierschützer vom Tierheim S.V.P.A.P.

möchten ihm das Tierheim ersparen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



ATOS + PORTOS

leider ist Atos ( li. ) gestorben ...

Notfall

 

21. Februar 2018

Gerade erreicht uns die traurige Nachricht, dass

der süße Atos im Tierheim gestorben ist.

Es hatte sich keiner gefunden, der den

beiden Brüdern das Tierheim ersparen

konnte und so fanden sie dort eine Bleibe ... 

 

Nun sucht aber der liebe Portos

dringend ein liebevolles Zuhause,

wo er noch eine schöne Zeit 

haben darf ... 

 

 

 

Die beiden Schätze heißen ATOS und PORTOS.

Sie sind Geschwister und 11 Jahre alt. Die Familie

ist in eine Wohnung umgezogen und die Hunde

"passen" nun nicht mehr in ihr Leben ...

 

Die Beiden sollen ins Tierheim S.V.P.A.P. und dort

machen sich die Tierschützer große Sorgen, dass sie

sich aus Traurigkeit aufgeben könnten, denn sie waren

bereits als Welpen von der Familie adoptiert

worden und kennen es nicht anders ...

 

Deshalb wird gerade versucht, für Atos und

Portos eine Familie zu finden, damit sie gar nicht erst

ins Tierheim müssen, ein Traum wäre es natürlich,

wenn die beiden Süßen zusammen bleiben könnten  ... 

 

Man fragt sich, was das für Menschen sind, die nach

11 Jahren ihre Familienmitglieder verraten ... 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Ist nicht der Richtige für Euch dabei, dann schaut doch auch mal hier :