Hunde in Spanien

 

 

 

 

Wenn einer der Hunde Eurer Herz berührt und Ihr ihm ein Zuhause schenken möchtet,

dann nehmt Kontakt mit uns auf und wir kümmern uns um alles Weitere. 

 

 

Und hier möchten wir Euch ein paar Hunde im Einzelnen vorstellen :

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Er musste nun wieder ins Krankenhaus und

seine Tochter hat die Hündin eine halbe Stunde

später schon vorbei gebracht und meinte,

dass sich keiner um sie kümmern könnte. 

  

So kam die Schöne am 14. Juni wieder ins

Tierheim ASOKA und bei der nächsten Tour

im August wird sie mit an Bord sein,

um dann hier ein wunderschönes und

liebevolles Zuhause zu finden ... 

 

Pelusa ist ein Podenco-Mix, geboren  Anfang

2004, die Maus ist mittelgroß und wiegt 15 kg.

 

Mit anderen Hunden versteht sich Pelusa gut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pelusa

 

Rasse:                            Podenco-Mischling
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       2004

Größe:                            mittelgroß

Gewicht:                        15 kg

Kastriert:                       Ja 

 

 

 Die Geschichte von der süßen Pelusa ist ganz traurig.

Man brachte sie schon vor 6 Monaten ins Tierheim

ASOKA, da ihr Besitzer sehr krank war und ins

Krankenhaus musste. Der ältere Herr tat alles,

um sie wieder zu haben und hat noch 6 Monate

lang alles versucht, um sich zu erholen, damit

er seine Pelusa nicht hergeben muss,

aber leider ohne Erfolg.

 

 

 

 



 

 

 

  

Obwohl die Süße sehr

gepflegt aussah und man

anfangs dachte, dass sie

sich nur verlaufen hat,

suchte sie niemand ... 

 

 

Lapri wiegt 8,2 kg und ist 32 cm groß,

die Süße ist geschätzte 8 Jahre alt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lapri

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Hündin

Geboren:                       2009

Größe:                            32 cm

Gewicht:                        8,2 kg

Kastriert:                       Ja 

 

 

 

 

Die goldige Lapri wurde in

einem Einkaufszentrum

gefunden und kam im

Juli in die Obhut vom

Tierheim ASOKA.

 

 

 

 

 

 

 

 



Miniatur-Podencos

 

Über die beiden Süßen wissen

wir leider noch nicht viel ... 

 

Sie wiegen 6 + 7 kg !!!!, sie sind also

wirklich klein und sie wachsen auch nicht

mehr, denn die Kleinen sind 1,5 Jahre alt.

Und Eine/r hat von Geburt an eine

Verformung am Vorderbein.

 

Weitere Infos folgen ... 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

Gus benimmt sich sehr gut und ist ein angenehmer

Begleiter. Er ist verspielt und gerne draußen.

 

Er versteht sich gut mit anderen Hunden,

auch mit großen Hunden und kommt mit

Hündinnen ebenso gut aus, wie mit Rüden.

 Katzen gegenüber ist Gus eher skeptisch

und verfolgt sie, deshalb sollten keine

Katzen im Haushalt sein.

 

Der Süße ist sehr sozial und liebt es mit Menschen,

egal ob groß oder klein,  zusammen zu sein. 

 

Leider hat sich herausgestellt,

dass Gus Leishmaniose positiv ist ...

so wird es sehr schwer für Gus

ein Zuhause zu finden ... 

 

 

 

 

 

 

 

Gus

 

Der süße Gus wurde gefunden und im Tierheim

S.V.P.A.P. aufgenommen, vermutlich wurde 

der Junge ausgesetzt, da die Urlaubszeit 

angefangen ist und ihn niemand vermisst. 

 

Gus ist ein 24 cm kleiner

Yorki-Mix, ca. 3 Jahre alt. 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

Der süße Junge hat einen wunderschönen sanften

Blick, die seine Ruhe ausstrahlt. Er liebt es, wenn man

ihm den Rücken krault und benimmt sich manchmal

wie eine große Katzen, die gern kuschelt ;-)) 

 

 

Cup hat immer mit vielen Hunden gelebt, 

versteht sich sehr gut mit allen und 

hat sich immer sehr gut benommen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wird nicht einfach werden für den Schatz 

ein Zuhause zu finden, aber vielleicht 

entdeckt ihn ja jemand mit einem ganz

großen Herz und gibt ihm noch ganz viel

Liebe und Zuneigung, dass hätte Cup

so sehr verdient ...  der liebevolle Junge. 

 

  Cup versteht sich sehr gut mit

Kindern, Katzen ignoriert er. 

 

 

 

 

Cup

 

 

Rasse:                            Mischling
Geschlecht
:                  Rüde

Geboren:                       2009

Größe:                            55 cm

Gewicht:                        25 kg

                    

 

 

Der liebevolle Cup ist bereits seit 2010 im

Tierheim  S.V.P.A.P., er kam mit einem Jahr

ins Tierheim  und verstand nicht, warum er

"hinter Gittern" gelandet ist. 

 

 

 

Cup ist sehr lieb und sehr sehr ruhig.

Er mag so gern lange Spaziergänge, die ihm

die Tierschützer aber leider nicht bieten können.

 

 

 

 

 

 

 

Letztes Jahr, also 2016 wurde ihm nach einer

Verletzung eine Blutprobe entnommen und

festgestellt, dass er Leishmaniose positiv ist,

Cup wurde behandelt und hat sehr gut auf die

Medikamente angesprochen.  

 

Er bekommt besonderes Futter für Blasenprobleme

und liebt Wasser, wie man sieht ;-))

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schaut Euch die Videos von dem 

freundlichen und verschmusten

Schatz an und verliebt Euch ;-)) 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



ATOS + PORTOS

Notfall

 

Die beiden Schätze heißen ATOS und PORTOS.

Sie sind Geschwister und 11 Jahre alt. Die Familie

ist in eine Wohnung umgezogen und die Hunde

"passen" nun nicht mehr in ihr Leben ...

 

Die Beiden sollen ins Tierheim S.V.P.A.P. und dort

machen sich die Tierschützer große Sorgen, dass sie

sich aus Traurigkeit aufgeben könnten, denn sie waren

bereits als Welpen von der Familie adoptiert

worden und kennen es nicht anders ...

 

Deshalb wird gerade versucht, für Atos und

Portos eine Familie zu finden, damit sie gar nicht erst

ins Tierheim müssen, ein Traum wäre es natürlich,

wenn die beiden Süßen zusammen bleiben könnten  ... 

 

Man fragt sich, was das für Menschen sind, die nach

11 Jahren ihre Familienmitglieder verraten ... 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Ist nicht der Richtige für Euch dabei, dann schaut doch auch mal hier :