Notfallhunde

Eigentlich ist jeder Tierschutzhund ein Notfallhund ...

 

Tausende werden jede Woche weltweit getötet. Es sind unzählige

arme Kreaturen, die der Mensch seinem Schicksal überlässt.

In Spanien landen ausgesetzte, ausgediente und unerwünschte Hunde

in den Tötungsstationen. Dort haben sie je nach Gemeinde 10-21 Tage zu leben.

 

Wegen der ständigen Überfüllung haben es die Schwachen wie

Welpen, kleine Hunde, alte oder behinderte Hunde besonders schwer.


Auch ängstliches Verhalten führt zu schweren Beißereien bis hin zum Tod.

Die Situation ist auch in den Auffangstationen und Tierheimen für diese Hunde nicht anders,

es sind einfach zu viele und so wollen wir hier scheue, ängstliche, alte und gehandicapte Hunde vorstellen ...

 

Besondere Hunde, die besondere Menschen suchen.

 



 

 

 

 

DIEGO ist ein sehr angenehmer und

ruhiger Mitbewohner, verschmust und

liebebedürftig - vollkommen stubenrein.

 

Draußen geht er ganz gut an der Leine und

liebt das Toben mit Hundekumpels,

sowie das Spiel mit Bällchen und Stöckchen. 

 

 

 

Natürlich braucht der Hundejunge noch eine

Portion liebevolle Erziehung, aber er ist neugierig

und intelligent und jetzt schon ein treuer Begleiter...

 

 

 

Sollten Sie nun meinen, dass unser DIEGO zu Ihnen

passen könnte, würden wir uns sehr freuen, wenn

Sie ihn nach Terminabsprache in 45279 Essen besuchen.

 

 

 

Kontakt:

 

Lidia Vallcorba

Telefon: 02421 - 85448

Mail:  vallcorba@t-online.de 

 

 

 

 

 

Diego - Notfall

 

 

DIEGO 

Rüde - Malinois-Mix

geb. ca. Mai 2015

Schulterhöhe ca. 60 cm

 

freundlich, ruhig, aufgeschlossen, verspielt,

vollkommen verträglich -auch mit Katzen -

 

 

Der schöne DIEGO verliert unverschuldet sein Zuhause

und sucht dringend seine neuen Menschen. 

 

Das Kerlchen ist verspielt und fröhlich  - absolut

umgänglich und aufgeschlossen mit Menschen 

und mit Artgenossen verträglich und sozial.

 

 

 

 

 

 

 

hier ein Video von dem Schatz,

damals noch in Spanien .... 

 

 

 



Atos + Portos

Notfall

 

Die beiden Schätze heißen ATOS und PORTOS.

Sie sind Geschwister und 11 Jahre alt. Die Familie

ist in eine Wohnung umgezogen und die Hunde

"passen" nun nicht mehr in ihr Leben ...

 

Die Beiden sollen ins Tierheim S.V.P.A.P. und dort

machen sich die Tierschützer große Sorgen, dass sie

sich aus Traurigkeit aufgeben könnten, denn sie waren

bereits als Welpen von der Familie adoptiert

worden und kennen es nicht anders ...

 

Deshalb wird gerade versucht, für Atos und

Portos eine Familie zu finden, damit sie gar nicht erst

ins Tierheim müssen, ein Traum wäre es natürlich,

wenn die beiden Süßen zusammen bleiben könnten  ... 

 

Man fragt sich, was das für Menschen sind, die nach

11 Jahren ihre Familienmitglieder verraten ... 

 

 

 

 

 

 




 

 

Felix - mit Handicap

FELIX hat sein Pflegefrauchen so um die Pfote

gewickelt, dass er bleiben kann ... Toll !!!

 

Rüde

geb. ca. 2010

Schulterhöhe ca. 40 cm

fröhlich, lieb, verschmust, mit allem verträglich -

ein Hundeschatz mit Handicap

(deformierter Vorderlauf - keine Schmerzen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflegestellenbericht Februar 2015

 

FELIX stammt ursprünglich aus Rumänien, wo er völlig vernachlässigt und isoliert in einem

"Vorgarten" sein Leben fristete ... ohne Liebe, ohne Anschluss, durfte

auch im Winter nicht ins Haus ...

 

Nun genießt er in seiner Pflegestelle aus vollem Herzen alles Neue. Wegen seines Beinchens war er schon beim

Tierarzt zur Untersuchung. Das Hundemännlein hat ein verkürztes Vorderbein, das ihm aber keine Schmerzen

bereitet und womit er sehr gut zurechtkommt. Um ihm das längere Laufen zu erleichtern, trägt er

inzwischen zum Gassigehen eine eigens für ihn hergestellte Orthese.

Im Haus und Garten läuft er ohne.

 

 

Der Süße ist total aufgeschlossen und hat ein sooo fröhliches, sonniges Wesen.

Der Junge ist sehr an allem interessiert und nimmt freudig Anteil, versteht sich prima mit allen Artgenossen

und auch mit Kindern und Katzen. FELIX ist ein richtiger Familienhund.

 

 

Er geht gerne spazieren, fährt sehr gut im Auto mit und kann auch problemlos alleine bleiben.

Felix ist ein ruhiger, sehr angenehmer Mitbewohner  - ganz und gar stubenrein, genügsam und zufrieden.

 

 

Wir suchen für diesen Sonnenschein ein liebes Zuhause bei netten, zuverlässigen Menschen.