Patenhund Doctor


 im Tierheim S.V.P.A.P. / Valencia

 

 

 

Doctor hat ein Patenfrauchen gefunden

Doctor, der Tierschutzverein S.V.P.A.P. in Valencia und wir bedanken

uns ganz herzlich bei Marita G.  für die monatliche Unterstützung 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Anfang mussten Doctors Wunden versorgt

werden, sein Beinchen wurde geschient

und er durfte es nicht belasten.

Nach einigen Untersuchungen stand fest,

dass er operiert werden musste und

ein Implantat wurde eingesetzt  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irene schreibt: "Ich bin mehrmals mit ihm spazieren

gegangen und jetzt merkt man fast gar nicht mehr,

dass er noch ab und zu ein bisschen hinkt.

Ich denke, dass es sich noch komplett

bessern wird. Er muss nun seine Muskulatur

aufbauen, in dem er das Bein nach und

nach mehr belastet.

 

 

Seit einigen Tagen nun lebt Doctor auf einer

Pflegestelle, das freut mich ja so sehr !!!

Dort hat man natürlich mehr Zeit für ihn,

als das bei uns im Tierheim möglich wäre.

So  ist er hoffentlich bald wieder topfit ! " 

 

 

Es wäre toll, wenn er ein schönes

Zuhause finden würde, solange

freuen sich die Tierschützer über

Paten für ihren Schützling. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doctor ist noch recht jung. Er kam

im letzten Sommer 2017 in einem

sehr schlechten Zustand zu den

Tierschützern vom Tierheim S.V.P.A.P.

 

Doctor hatte Abschürfungen und

Verletzungen am ganzen Körper

und ein gebrochenes Bein.

Er wurde wohl angefahren und

einfach seinem Schicksal überlassen ... 

 

 

Zum Glück wurde er gefunden und 

ihm konnte geholfen werden. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch der kleine Kerl war ganz tapfer und

hat diese lange Ruhigstellung erstaunlich gut

überstanden.

 

In Dezember 2017 wurde er dann operiert.

Alles lief glatt und nach kurzer Zeit wurde der

Verband abgenommen und endlich durfte der

kleine Kerl herumlaufen. Nach und nach wurden

die Spaziergänge länger, es ist eine Freude

ihm beim Laufen zuzusehen.