Patenhund Slash

 

                                                                                         



 im Tierheim S.V.P.A.P. / Valencia

 

 

 

Slash hat ein Patenfrauchen gefunden

Slash, der Tierschutzverein S.V.P.A.P. in Valencia und wir bedanken

uns ganz herzlich bei Marita G.  für die monatliche Unterstützung 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor einem Jahr bekam er wieder Hautprobleme

und es wurde festgestellt, dass er an Leishmaniose

leidet. Nicht sehr schlimm und durch die Behandlung

besserte sich sein Zustand sehr schnell.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der süße Slash ist etwa 4 Jahre alt

(Stand Januar 2018) und lebt seit

Juli 2015 im Tierheim S.V.P.A.P.

 

 

Slash war in einem schrecklichen

 Zustand, als er gefunden und im

Tierheim abgegeben wurde.

 

 

Der arme Junge hatte kein Fell mehr

und war über und über mit Wunden

und Krusten übersät.

Ein ganz armes Geschöpf ... 

 

 

 

 

 

 

 

Slash wurde intensiv behandelt

und nach und nach besserte

sich sein Zustand. Sein Fell

wuchs nach und die Wunden

heilten ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Slash ist ein sehr lieber Kerl, sehr aktiv, anhänglich,

verträglich mit anderen Hunden. Der Stress im

Tierheim ist allerdings nicht gut für ihn,

denn die Hautprobleme, die er ab und zu hat,

sind laut Tierarzt stressbedingt.

 

Im Moment geht es ihm aber recht gut.

 

Natürlich wäre es ein Traum für alle, wenn 

er trotz seiner Erkrankung ein schönes Zuhause

finden würde, aber das wird wohl leider

nur ein Traum bleiben ... 

 

 

Würde sich jemand ernsthaft für Slash interessieren,

dann würde natürlich eine neue Blutkontrolle

vorgenommen werden, um zu sehen,

wie die Werte der Leishmaniose sind.