4. Spanien - Tour 2018

 

12. Juni  

Guten Abend liebe Hundefreunde,

 

es ist zwar schon Schlafenszeit, aber ich

wollte Euch noch schnell meine Garage zeigen, wie sie im Moment aussieht ;-))

 

Wir haben da einiges zu bieten und Monika in Alicante wird sich freuenūüĎć

 

Da wären..... tolle Körbe in allen Größen, jede Menge neuer Decken, Töpfe,

ein wenig Hundefutter ,Stuhlauflagen ,Handt√ľcher,1 Kaffeemaschine ,

viele tolle Gl√§ser,Nippes nat√ľrlich auch, gute Damenkleidung,2 Koffer,

alte Kaffeem√ľhlen und alte B√ľgeleisen sowie jede Menge anderer Tr√∂del,

der aber gut verpackt ist und ich nicht sehen konnte, was drin ist ...

Iris wird morgen Augen machen , wenn Sie den LKW bringtūüė≥ūüė≥

Das muss alles noch mit.....liebe Iris

egal wieūüôŹūüôŹūüôŹ

Aber das kriegen wir schon gebacken .....

 

 

An meine fleißigen Mädels..........

Monika, Irene, Rita ,Maike ,Gisela, Daniela ,Brigitte, Stefanie und Melanie,

die immer alles zu mir bringen ,packen , w√ľhlen, kramen und sortieren ūüėć

 

Euch ganz, ganz ‚ô•ÔłŹ lichen Dank .Ohne Euch w√§re der LKW nicht so prall gef√ľllt .

Ihr sammelt unerm√ľdlich Spenden und Tr√∂del..... alles f√ľr die Tiere. Ich danke Euch vielmals daf√ľr ūüĎć‚ô•ÔłŹ

 

So , das war¬īs schon .¬†

W√ľnsche allen noch eine gute Nacht

Ich melde mich dann wieder ab Donnerstag bei Euch , wenn es endlich los gehtūüööūüöõ

 

Spanien wir kommen

Eure m√ľde Renate

 

 

 

 

 

 

 

15. Juni · 

Buenos dias chicas,

 

hier nur ne kurze Info zur Tour.....

 

sind gestern Abend , p√ľnktlich nach Plan, in Gerona angekommen .¬†

Die Fahrt lief gut, es waren schon viele Urlauber unterwegs Richtung

S√ľden und der Diesel kostete am Ende 1,72‚ā¨.

Das Wetter war gut, so das wir eine kleine Brotzeit einlegen konnten . 

Nat√ľrlich in Deutschlandfarben..... was muss das muss !

 

Jetzt sind wir unterwegs nach Alicante zu Monika mit enem ganzen LKW voll Tr√∂del ūüĎćūüĎć

Hoffe , Sie hat genug Helferlein organisiert!!!

 

So, melde mich später wieder, wenn wir in Action sind .Das heißt:

W√ľhlen , kramen, schleppen , stapeln, schwitzen , sortieren,

ordnen und am Ende m√ľd und auf eine kalte Cola trinken.

 

Hasta luego!!

 

Anja¬† y Renateūüėé

 

 

 

 

 

 

 

 

16. Juni 

Buenos Dias , Germanyūüá©ūüá™,

 

konnte gestern Abend leider nicht mehr schreiben .....Akku leerūüė°

 

Na dann jetzt !!

Wir waren also p√ľnktlich bei Monika und es kamen auch direkt aus allen Ecken helfende H√§nde ūüĎć

Die Menge an Spenden brauchte ja seine Zeit zum Ausladen und wir hatten um 16 h noch √ľber 30 Grad ūü§™

 

Es war schon heftig, aber nach dem Kraftakt erwartete uns eine

eiskalte Cola und ‚ÄěMama Monika‚Äúversorgte uns mit leckeren Snacks ūüćĒ

 

Es wurde wie immer gemullt, gelästert, gelacht und erzählt.

Habe Monika ja lange nicht mehr gesehen , und da waren die Lacher schon sehr intensiv ūüėā

 

Die H√ľndchen wurden noch fotografiert und dann fuhren wir auch schon ins Hotel .¬†

Heute Morgen gemeinsames Fr√ľhst√ľck mit Moni und 1 M√∂pp durfte einsteigen.

 

Aber dar√ľber berichte ich sp√§ter.

 

Hasta luego ūüĎć

Renateūüėé

 

 

 

 

 

 

16. Juni 

Buenas tardes, chicas,

 

nun sind wir schon wieder auf dem R√ľckweg nach Deutschland ūüá©ūüá™

 

Wir haben heute Morgen den sonnigen Tag mit einem leckeren Fr√ľhst√ľck

begonnen. Monika kam zeitig und schon ging es los nach Can -Cun ,den kleinen Leo einladen.

 

Weiter ging es nach Valencia, wo diesmal 13 wunderschöne Fellnasen

mit ihren Köfferchen standen und auf uns warteten

Einer schöner als der andere, 1 Podencomama mit Kind ,

und viel kleine M√∂ppen ūüź∂ūüź∂

 

 

Die √ľblichen Gruppenfotos lieben wir auch √ľber alles, aber bei

den ganzen Hunden ist das echt schwierig alle auf die Reihe zu kriegen.

 

 

Den Winzling Mr. Bean haben wir in Lleida eingeladen und

au√üerdem noch die Katrin,Gala,Granny,Carter , Gold und Aretha ūüź©

 

 

Am REFUGIO in Alcano, wo wir auch des √Ėfteren anfahren, stiegen diesmal 2 ganz

liebe Angsthunde ein , die ihr Leben lang nur gepr√ľgelt und gequ√§lt wurden

,und die kleine Canela . Sie werden in Hannover von der lieben Tiersch√ľtzerin Alida Gundlach erwartet.

 

 

Bei Marc stieg diesmal nur die wunderbare Princessa ein. Eine Galga , die bis jetzt kein sch√∂nes Leben hatteūüėĘ

 

Die Hunde aus Figueres und Progat steigen als n√§chstes ein. Das ist f√ľr uns der

letzte Anhaltepunkt hier in Spanien , noch mal tanken und dann ab nach Hause.

 

 

Es war diesmal wieder eine lange Tour . Wir haben viele tolle Hunde gerettet

und all diese Hunde erwartet in einigen Stunden ein tolles , liebevolles Zuhause.

 

 

An Bord sind einige alte Hunde, die taube Telma und die Angsthunde Bengi und Lisa.

 

Wir werden sie gesund und munter ihren neuen Herrchen und

Frauchen √ľbergeben und hoffen ,das sie dort noch lange gehegt und gepflegt werden ‚ô•ÔłŹ

 

 

So Leute, das war¬īs mal wieder .

 

Anja und ich, wir verabschieden uns von dieser Tour. In 6 Wochen geht es voll

beladen und guter Dinge wieder los. Dann wird unser charismatischer Andreas mit mir fahren.

Er springt f√ľr unseren Werner ein, der momentan gesundheitlich nicht gut drauf ist ūüėĘ

 

Ole..... Spanien wir kommen wieder 

 

Adios y Hasta luego!

 

AnjaūüôĄ y Renateūüėé

 

 

 

 

 

 

17. Juni 

 

Ihr Lieben,

unsere Reise in den S√ľden ist schon wieder vorbei, Anja und Renate

sind mit ihrer 4 beinigen Reisegruppe wohlbehalten angekommen.

 

 

Nach Alicante fahren wir nur noch 2 mal in Jahr, das nächste Wiedersehen wird im November sein

... umso sch√∂ner war das Wiedersehen nach jetzt 4 Monaten ... k√ľssen, dr√ľcken, k√ľssen, dr√ľcken, genau Renates Dingen.

 

 

Hier angekommen standen alle Tierschutzkollegen samt neue Besitzer schon am Start und freuten sich auf ihre Hunde.

 

 

Nach dem Ausladen und verabschieden der ganzen Freunde wurde erstmal

geschlemmt .. .ich kann mich gar nicht erinnern, wann wir das letzte mal so gelacht haben.

 

 

Ausschlaggebend war unser Artikel in de Zeitung ... Renate hält sich smilend an was

auch immer fest und Flossie steht wie ein Kapfkunstknödel mit verdrehten Beinen da.

 

 

Dabei gabs ganz tolle Bilder von uns...wat soll¬īs, sonst h√§tten wir ja nix zu lachen gehabt.

 

 

Gestern sind schon 5 Hunde ausgezogen und heute werden noch 3 Hunde abgeholt ... es leert sich so langsam wieder.

 

 

Um 11 Uhr kommen Helga und Steffi und helfen beim Auto sauber machen,

danach wird sofort wieder beladen und in 6 Wochen starten Andreas und Renate wieder durch.

 

 

Wir w√ľnschen Euch nen sch√∂nen Start inne Woche, lasst es Euch gut geh√©n ...¬†