Wichtig !   ...  bitte beherzigen  ...

 

 

Es gibt  da etwas, was uns ganz besonders am

Herzen liegt und wir haben eine ganz große Bitte an Euch ...

 

 

 

 

 Sicherheitsgeschirr und doppelte Sicherung

– die Lebensversicherung für Euren Hund

 

 

Euer zukünftiges Familienmitglied wird von uns mit einem Sicherheitsgeschirr an

Euch übergeben. Das Sicherheitsgeschirr ist von der Firma WOLTERS, es ist

ein Nylongeschirr mit zusätzlichem Bauchgurt, speziell entwickelt

um das selbsttätige Befreien des Hundes aus dem Geschirr zu verhindern. 

 

 Alle Gurte sind verstellbar und lassen sich so perfekt der Anatomie

des Vierbeiners anpassen und bieten einen ausgezeichneten Tragekomfort. 

 

 

 

 

 

 

 

Es liegt uns fern, Euch belehren zu wollen, wir möchten nur aufzeigen, dass keiner

von uns, Ihr eingeschlossen, weiß, was Euer Fellkumpel bisher in seinem Leben er-

lebt hat. In welcher Situation er ängstlich oder vielleicht sogar panisch reagiert, 

auch wenn sie oder er sonst ganz gechillt ist. Leider kommt es immer wieder vor, 

dass sich ein Hund erschrickt und sich aus Halsband oder "normalem" Geschirr

befreit und schlimmstenfalls entläuft. Mit dem Sicherheitsgeschirr hat man die

Gewissheit, dass das nicht passieren kann und es ist eine Art Lebensversicherung.

 

 

 

 

 

 

In der Anfangszeit ...  

 

 

In der Anfangszeit raten wir zudem dazu, Euren neuen Freund zusätzlich doppelt zu

sichern, entweder mit einer Leine, die Ihr "cross over" tragt (oder einem Bauchgurt),

an der die Leine zum Sicherheitsgeschirr befestigt wird. Die Führungsleine, die Ihr

in der Hand haltet, kommt an ein gut sitzendes Halsband ... großer Vorteil:

 

Ihr habt auch mal zwei Hände frei und könnt Euch unbeschwert die Nase

putzen oder eine Hinterlassenschaft aufklauben ... ;-)) UND selbst wenn

sich Euer vierbeiniger Freund mal erschreckt und Euch die Führungsleine

aus der Hand reißt,  wird er Euch glücklicherweise auch nicht los ... ;-))) 

 

 

 

 

 

Daher unsere eindringliche und

hoffnungsvolle Bitte an Euch :

 

 

Bitte setzt nicht das Leben Eures Hundes leichtfertig aufs Spiel, bloß weil Euch

das alles übertrieben scheint oder das Sicherheitsgeschirr nicht schick genug ist.

 

Erst wenn Ihr Euren Schatz richtig kennengelernt habt und wisst, in welchen

Situationen er wie reagiert, könnt Ihr gegebenenfalls darauf verzichten.